Tag Archives: Carsten Kurmis

SUP on a Citywave

„Citywave“ hat gestern einen neuen Promo Clip veröffentlicht, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Im Wellenreiten ist der Wavepool durch seine „Tour“ schon seit längerem bekannt, doch Stand Up Paddling ist natürlich genauso möglich wie surfen. Die Aufnahmen stammen von der boot Düsseldorf, wo unser „Dreamteam“ im Januar voll abräumen konnte. Viel Spaß mit dem Clip.

Yukon SUP Trip im TV

Gestern gab es erfreulicherweise jede Menge TV Coverage fürs Stand Up Paddling. Bei dem Abenteuer, dass Carsten Kurmis gemeinsam mit 3 weiteren SUP Fahrern letztes Jahr in Kanada gestartet hat, verwundert dies auch kaum. Auf dem „Starboard STARSHIP“ sollte es 644km den Yukon River entlang gehen. Den Auftritt in „TV BAYERN LIVE“ gibt es hier (ab 36,20 min) , außerdem gibts unten noch einen Beitrag aus Österreich.

Starboard Coverage in „gleiten.tv“ story

In der neuen „gleiten.tv“ Story stellt Uwe Schröder noch vor dem Launch die Panasonic GH5 vor und hatte beim ersten Härtetest auf der boot Düsseldorf gleich mächtig Action vor der Linse. Nicht nur bei „THE WAVE“ überzeugte die Cam im Actionbereich, auch bei allen anderen Jobs scheint das Teil ein verlässlicher Partner zu sein. Ganz nebenbei hat Uwe bei diesem Testlauf auch einiges and „Starboard Coverage“ eingefangen. Carsten Kurmis stellt euch beispielsweise den neuen Allstar vor. Schaut mal rein!

Deutsche SUP Meisterschaft 2017 – Wave

Herzlichen Glückwunsch an unsere „Starboard SUP Waver“, die gestern bei der deutschen Meisterschaft in Portugal hervorragend abgeschnitten haben. Moritz Mauch sicherte sich bei den Herren den Sieg vor Teamkollege Carsten Kurmis. Guido Meier machte mit Platz 4 fast das perfekte „Starboard Treppchen“ klar. Herzlichen Glückwunsch Jungs! Milanka Linde, die gerade 3 Monate in Tarifa verbracht hat – und dort scheinbar richtig gut trainieren konnte -, darf sich über Rang 3 bei den Mädels freuen. Erste Eindrücke gibts in der Bildergalerie

Ein Ballon als Zugpferd

Man nehme einen Heißluftballon und einen Profisurfer mit „Schmalz“ in den Armen. Verbinde beide mit einer 150 Meter langen Leine. Und lasse den kräftigen Tegernseer Bergwind los. – Fertig ist eine Weltpremiere. Wenn zwei zusammensitzen, die in ihrem jeweiligen Element so zuhause sind wie Stephan Eder (im Wasser) und Michael Unger (in der Luft), dann kann schon mal etwas herauskommen, was im ersten Moment ein bisserl g‘spinnert klingt. Gerade das hat die Chefs vom Sailingcenter Bad Wiessee bzw. von Ballooning

Carsten Kurmis – Long Distance Start

Carsten Kurmis nimmt euch beim „Long Distance“ Start in Scharbeutz mit „on board“ und zeigt im Video unten, wie man mit ordentlich Speed ins Rennen geht. Wir wünschen euch allen ein schönes Wochenende, mit einem hoffentlich genauso leichtfüßigen Sprung aufs Brett. Link: Teaser – SUP Worldcup Scharbeutz by Gleiten.TV

Carsten Kurmis gewinnt GSUPA 2015

2015 wurden unter dem Dach der German Stand Up Paddle Association verschiedene Disziplinen zusammengefasst um am Jahresende einen echten deutschen (Overall) Meister krönen zu können. Ganz oben auf dem Podium stand am vergangenen Wochenende auf der boot Düsseldorf ein Starboard Fahrer. Herzlichen Glückwunsch , Carsten Kurmis!! Konstant gute Ergebnisse in der Welle, im Fluss sowie im Sprint Racing sicherten Carsten am Ende des Jahres mit 24760 Punkten den Gesamtsieg vor Kai Nicolas Steimer (24686) und Valentin Illichmann (22786). Auf der

MINI Space mit Carsten Kurmis

Habt ihr die neue MINI Space Kampagne mit unserem Starboard SUP / Starboard Surf Teamrider Carsten Kurmis schon gesehen? Auf unserer Facebook Seite gibt es den Link bereits und sogar ein Video wurde nun veröffentlicht MINI International: Munich from Everything Is Okay on Vimeo. Mega Coverage Carsten! Herzlichen Glückwunsch!! Hier gehts lang: https://www.minispace.com/de_de/article/The-MINI-International-Extra-Miler-Surfs-Up/1048/