Tag Archives: down the line

Jaeger Stone – Marokko

Jaeger Stone schickte heute ein cooles Video aus Marokko durch. Der Australier besuchte Ende Mai / Anfang Juni seinen Teamkollegen Boujmaa Guilloul und hatte in „Moulay“ offensichtlich jede Menge Spaß. Kernige Waverides und stylische Sprünge – Jaeger scheint bereit für den Saisonstart…

Dieter van der Eyken – Australia ’16 – ’17

Dieter van der Eyken zog in diesem Winter erneut den Hauptgewinn und verabschiedete sich pünktlich mit den fallenden Temperaturen nach Australien. Die Bedingungen in „Western Oz“ spielten dieses Jahr perfekt mit. Praktisch täglich ging es entweder mit dem Freestyle Board,- vor allem aber mit dem Waveboard aufs Wasser, schließlich fährt Dieter auch kommende Saison wieder die komplette PWA Tour in der Welle mit. Viel Spaß mit dem Video

Mattia Pedrani – Imperia Wave Session

Mattia Pedrani ist bereits seit einigen Jahren im Starboard Team und war lange Zeit aktiv auf der PWA Freestyle Tour unterwegs. Mittlerweile steht der Italiener, wohnhaft in Torbole am Gardasee, voll im Berufsleben, versucht aber immer noch möglichst oft aufs Wasser zu kommen. Deshalb nimmt Mattia am Wochenende auch eine etwas weitere Anfahrt zum Spot auf sich, wie bei seinem Wave Trip nach „Imperia“ wo er knapp 430km unterwegs war. Hier konnte nicht nur sein neues Starboard Waveboard ausprobiert werden,

Jaeger Stone in Margaret River

Jaeger Stone ist nach seiner Verletzung, die er sich letzten Herbst beim Aloha Classic auf Maui / Hawaii zugezogen hatte, wieder zu 100% fit. In Margaret River erwischte unser Starboard / Severne Rider letztens einen echten Sahnetag und stürzte sich in masthohe Wellen. Australien ist einfach unglaublich… die „down the line“ Performance von Jaeger übrigens auch.

Boujmaa Guilloul – AWT Baja

AWT Champion Boujmaa Guilloul nimmt euch mit auf ein paar „down the line“ Wellenritte, die beim diesjährigen Stop in Mexico entstanden sind. „Baja California“ gilt als einer der ultimativen Spots zum Wellen abreiten und das Video unten zeigt genau warum. Viel Spaß beim Ansehen!

Timo Mullen – „Home“

Timo Mullen, der ursprünglich aus Irland kommt, hat sich nach Jahren „rund um den Globus“ nun in Cornwall am Gwithian Beach, dem wahrscheinlich besten Wavespot Englands nieder gelassen. Der erste Herbst im neuen Zuhause sorgte für perfekte Bedingungen, die „Tam“ mit den neuen UltraKodes in 93l und 80l sichtlich genießen konnte. Checkt das Video

Julian Salmonn – Rhythm

Julian Salmonn, seit einiger Zeit auf Teneriffa zuhause, überrascht die Szene mit einem neuen Webclip. Der junge Deutsche scheint auf den Spuren von seinen Severne Sails Teamkollegen Jaeger Stone und Moritz Mauch zu sein, lässt seine „down the line“ Performance uns doch mit der Zunge schnalzen. Checkt den Clip und die Waverides von Julian mit 100% Severne Power.

Timo Mullen in Schottland

Starboard / Severne Teamrider Timo Mullen hatte Anfang Mai auf der Isle of Lewis eine geniale Session in einer der besten Wellen Schottlands. Zwar musste Timo ziemlich weit raus und war alleine auf „Solo Mission“ unterwegs, aber der Aufwand hat sich gelohnt. Kauli Seadi war übrigens im Rahmen seines „Euro Trips“ auch dabei, zog aber scheinbar den warmen Van vor.

« Older Entries