Tag Archives: Gunnar Asmussen

Interview: Gunnar Asmussen – 100,18 km/h

Gunnar Asmussen nutzte Sturmtief Sebastian für seinen persönlichen Speedrekord und durchbrach am Mittwoch die 100km/h Schallmauer. Das sind mehr als 54 Knoten… Gunnar konnte in Büsum, ausgestattet mit einem Starboard iSonic Speed Special 44 und einem Severne Reflex8 nur 5 Runs fahren und doch zeigte sein GPS im Anschluss genau 100,18 Knoten vMax. Im Interview auf Windsurfers sagte Gunnar: „Es war Glück, dass ich schon auf dem Wasser war, denn der Wind sollte eigentlich noch zulegen. Die Runden waren nur

Gunnar Asmussen beim AFF Marignane

Saisonstart für Gunnar Asmussen, der sich letzte Woche in Richtung Südfrankreich zum ersten Event der AFF Funboard  aufmachte. Die brachiale Vorhersage für Marignane mit über 40 Knoten Wind sollte Recht behalten und so war Gunnar selbst mit dem für seine Verhältnisse kleinen 6,2m² Reflex8 ziemlich überblasen. Im Video unten gibts einen kleinen Eindruck. Rang 4 overall kann sich, vor allem bei dem starken Fahrerfeld um Vize-Weltmeister Pierre Mortefon und PWA Topstars wie Pascal Toselli oder Maciek Rutkowski, definitiv sehen lassen. Weiter

Gunnar Asmussen wechselt zu Severne Sails

Wir freuen uns sehr, Gunnar Asmussen in unserem nationalen Severne Sails Team begrüßen zu dürfen. Nachdem der Flensburger bereits seit letztem Jahr auf Starboard unterwegs ist, zog er nun segeltechnisch nach und unterschreibt einen Zweijahresvertrag. Gunnar, der aktuell in „Down Under unterwegs ist: „Ich bin seit 2 Wochen in Australien und konnte meine neuen Severne Reflex 8 schon ausgiebig testen. Hier ist es jeden Tag windig und ich war schon fast soviel auf dem Wasser, wie die gesamte letzte Saison

Saisonauftakt – Racer of the Lake

Traditionell läutet das „Racer of the Lake“ Event am Steinhuder Meer die Regattasaison in Deutschland ein. Insgesamt 39 Starter, darunter viele schnelle Hobbyracer, reisten an um mit einigen pfeilschnelle „Profis“ um die Bojen zu heizen. Die beiden Wettkampftage waren ein voller Erfolg und insgesamt 5 Slaloms und 2 Formula Rennen gingen in die Wertung. Mit guten Nachrichten für unsere Teamfahrer… Diese können beruhigt in die nächsten Events gehen und haben das Wintertraining scheinbar bestens genutzt. Die Form stimmt! Gunnar Asmussen

Fullspeed mit Gunnar Asmussen

Gunnar Asmussen, seit einigen Wochen neu im Starboard Team, war gestern auf dem kleinen 90er iSonic unterwegs und prügelte diesen gemeinsam mit 5,6 und fiesem Chop auf knapp 41 Knoten. Einen kleinen Eindruck dieses wilden Ritts gibt es im Video unten. Highwind Slalom vom Feinsten.

Gunnar Asmussen auf Starboard

Wir freuen uns für die kommende Saison Gunnar Asmussen als Neuzugang im Starboard Team begrüßen zu dürfen! Gunnar wurde 2013 IFCA Slalom Weltmeister und landete 2015 im DWC Overall auf Platz 2. Neben vielen internationalen,- sowie den wichtigsten nationalen Events steht für Gunnar, der besonders gerne „Long Distance“ fährt, auch der DEFI WIND im französischen Gruissan auf dem Programm für das kommende Jahr. Gunnar Asmussen: „Nächstes Jahr stehen einige PWA Events auf meinem Zettel. Außerdem werde ich beim DEFI WIND