Tag Archives: PWA Worldtour

Impressionen – PWA Junior World Cup Almerimar

Für die „next generation“ hat die PWA Saison bereits begonnen. Vor knapp einer Woche fand der erste „Youth Worldcup“ in Almerimar vor dem Center von Victor Fernandez statt. Da es leider nur einen Tag mit Wind und (glücklicherweise) mit Wellen gab, gingen die Slalomfahrer leider leer aus. Umso glücklicher sind die Nachwuchswaver, die in allen Altersklassen ein Ergebnis einfahren konnten. Für unsere Starboard Rider lief es super. Henri Kolberg gewann die U20 Wertung, während Freestyler Lennart Neubauer nur „zum Spaß“

Matteo Iachino – Severne Sails

Das neue Jahr startet mit einem Knall in Sachen „Sponsorenwechsel“. Matteo Iachino, PWA Slalom Welmeister 2016 und Vize-Weltmeister der vergangenen Saison, verstärkt mit sofortiger Wirkung das Slalom Team von Severne Sails. Wir freuen uns den Italiener mit dem MACH1 zu sehen und wünschen „Happy New Year“. Matteo Iachino: „I’m really happy to be joining the Severne team. It’s never easy to leave the old way for the new. But after I had the chance to try the new sails I

Philip Köster – neues Jahr, neue Extreme

Ab dem 5. Januar geht Philip Köster wieder auf Wellen-Jagd: Beim Red Bull Storm Chase liefern sich die acht extremsten Windsurfer der Welt einen einmaligen Wettkampf bei unerbittlichen Bedingungen. Wird ein Sturm mit einer Windstärke von mindestens zehn Beaufort und masthohen Wellen in der nördlichen Hemisphäre vorhergesagt, reisen die Actionsportler zum flexiblen Wettkampfort. Nur wer sein Equipment unter Kontrolle hat und die Voraussetzungen richtig einschätzen kann, darf an dem spektakulären Event teilnehmen. 2018 möchte Philip Köster nach seinem vierten Weltmeistertitel

Quick Word – Matteo Iachino

Matteo Iachino, der PWA Slalom Weltmeister des Jahres 2016 und Vize-Weltmeister der vergangenen Saison blickt auf der Starboard Homepage zufrieden auf das fast abgeschlossene Jahr zurück. “The 2017 season has just finished and I’m really happy about my result. It has been a long season, we’ve competed in many different places with different kind of conditions. Being on the PWA World Cup podium for the third year in a row is just amazing. Last year I was World Champion and

2017 Overall PWA Constructors‘ Champion

Mit der offiziellen „Closing Ceremony“ beim PWA Worldcup in Neukaledonien endet auch die Wettkampfsaison 2017. Waren die Freestyler und Waver schon länger im „Winterurlaub“, viele gar bereits im Trainingslager für die nächste Saison, so mussten sich die Slalom Fahrer bis Ende November „gedulden“. Aus dem Starboard Slalom Team dürfen sich Sarah-Quita Offringa über den Weltmeistertitel und Delphine Cousin, genau wie Matteo Iachino bei den Herren, über den Vize-Weltmeistertitel, freuen. Antoine Questel wird Foil Weltmeister, Gonzalo Costa Hoevel Zweiter. Dank der

PWA Foil Events – Rückblick

Mit dem letzten PWA Event in Noumea endete auch die erste „PWA Foil Saison“. Wir gratulieren Antoine Questel zum „Overall Titel“ und Gonzalo Costa Hoevel, der das letzte Event in Neukaledonien für sich entscheiden konnte. Besonders freut uns, dass sich während der Saison auch viele Fahrer – die von anderen Marken unterstützt werden – für ein Starboard Foil entschieden haben. Eine Tatsache, welche die Starboard Performance nochmals unterstreicht. Ein paar Eindrücke findet ihr unten.   all pics by John Carter

Live Update – Philip Köster holt Wave Weltmeistertitel

Der 23-jährige Deutsche hat beim Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt den dritten Platz sicher und ist damit vorzeitig Weltmeister / Jetzt kann er beim laufenden Wettbewerb auch noch seinen zweiten Sieg in Westerland einfahren Philip Köster ist auf Deutschlands nördlichster Insel erneut auf dem Windsurf-Olymp angekommen. Der Wellenreiter hat bei den Waveriding-Wettbewerben vor Westerland in der Rückrunde seinen dritten Rang aus dem Vorkampf bestätigt und liegt damit uneinholbar an der Spitze der PWA Weltrangliste. Der auf Gran Canaria lebende Deutsche

Interview mit Philip Köster

Ende dieser Woche beginnt der Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt. Auf einen Teilnehmer freuen sich die Fans besonders: Der dreimalige Weltmeister Philip Köster ist in dieser Saison nach einer schweren Verletzung wie Phönix aus der Asche in die Weltspitze zurückgekehrt. Der 23-Jährige hatte sich bei einem Trainingsunfall im Herbst 2016 eine starke Knieverletzung zugezogen und in diesem Jahr beim ersten PWA World Cup der Wellenreiter in Pozo mit einem sensationellen Sieg zurückgemeldet. Da der Deutsche danach auch auf Teneriffa nicht

Sebastian Kördel – TV Auftritt

Coole TV Coverage für Sebastian Kördel nach dem PWA Slalom Worldcup auf Fuerteventura. In der Landesschau Baden Württemberg stand „Basti“ vor einer Woche im SWR Interview Rede und Antwort. Tolle Werbung für den Windsurfsport. Auf YouTube gibts die ganze Sendung – der Part unseres Starboard Racers startet bei 31,32min.

Philip Köster siegt auch beim PWA Worldcup auf Teneriffa

Philip Köster fliegt seiner Konkurrenz auf und davon. Der dreimalige Windsurf-Weltmeister gewann auch den zweiten Waveriding World Cup der Saison auf Teneriffa in beeindruckender Manier und kann sich schon beim nächsten Stopp der PWA World Tour, dem Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt, seinen vierten WM-Titel sichern Gewinnt der 23-Jährige das größte Windsurf-Event der Welt in Westerland, ist er trotz eines noch ausstehenden World Cups neuer Champion. Denn bei einem Streichergebnis zählen nur die drei besten Resultate und mit der optimalen

Jahdan Tyger in Pozo Izquierdo

Jahdan Tyger, seit letztem Jahr im „Super Grom“ Team von Severne Sails, gab vor zwei Wochen beim Gran Canaria Wind & Waves Festival sein Debut auf der PWA Worldtour und konnte die „U-13“ Wertung auf der Kanareninsel direkt für sich entscheiden. Unten gibts ein kleines Video des Megatalents. Björn Dunkerbecks Sohn Liam, auf Starboard /Severne unterwegs, wurde übrigens Zweiter. Glückwunsch Kids!

« Older Entries