Monthly Archives: März 2014

Dany Bruch – Black Box 107

Starboard erweitert die Black Box Range um eine 107l Version – extra für die “großen Jungs”, die auch marginale Bedingungen in der Welle nutzen wollen. Die perfekte Ergänzung zur 87er Black Box. Dany Bruch: “Im Video unten habe ich erstmals die 107l Serien Black Box auf Teneriffa ausprobiert. Das Board ist unglaublich – und ein Tanker. Ich wiege 86kg und kann darauf stehen ohne einen cm abzusinken. Probiert es selbst aus! “

Maaike Huvermann – Windy Winter Weekend

“Windy Winter Weekend” für Maaike Huvermann. 3 Tage – 3 verschiedene Spots an der holländischen Küste. Maaike gibt Gas und hat ihr großes Ziel “PWA Freestyle Weltmeisterin” stets vor Augen. Den Jugendtitel hat sie schon – und mit jeder Session wird sie besser und besser. Checkt den neusten Clip unten.

Starboard Boardfinder

“Die Qual der Wahl” – das gilt auch bei den Windsurfboards doch wir haben eine neue Möglichkeit entwickelt mit welcher ihr schnell & einfach zum passenden Board geleitet werdet. “Boardfinder” heißt das Zauberwort, der dich nach 10 Fragen zu deinem Traumbrett aus der Starboard Range führen wird. Probiert es doch mal aus – hier gehts lang. Übrigens: Wer wie gewohnt www.star-board.com aufruft landet nichtmehr bei den Boards, sondern in einer allgemeinen Übersicht. In die Welt der Windsurfboards kommt ihr dort

Julian Wiemar – New Years Flow

Unser Starboard / Severne Teamrider Julian Wiemar ist das offizielle Windsurf Talent des Jahres 2014 und bekam vom Surf Magazin seinen Award vor einigen Wochen auf der Boot in Düsseldorf überreicht. Julian kam damals frisch aus Tarifa, wo er gemeinsam mit Valentin Böckler seine Winterferien verbrachte – und es windtechnisch ziemlich gut erwischte. Viel Spaß mit Julians “NewYearsFlow” – richtig gute Freestyle Action vom 17-jährigen in teilweise echt schwierigen Poniente Bedingungen.

Boujmaa Guilloul – Essaouira

Neuer Shortclip vom Boujmaa Guilloul. Nur 1,30min – aber absolut sehenswert. Die Aufnahmen stammen von einem Essaouira BigDay und Bouj gibt wirklich Vollgas. Mega hohe Backloops und radikale Wellenritte in richtig großen Klopfern – diese Wellen haben mal richtig Druck und Fehler werden hier mit Sicherheit hart bestraft. Viel Spaß mit dem Clip!