Monthly Archives: Mai 2017

Oda Johanne – Dänemark & Holland Roadtrip

Oda Johanne, Freestyle Vize-Weltmeisterin des letzten Jahres und zur neuen Saison auch im Slalom Worldcup unterwegs, hielt es nach ihrem Wintertraining in Brasilien und auf Bonaire nicht lange ohne Windsurfen aus. Kaum zuhause ging es mit dem Bus auf einen Roadtrip durch Holland und Dänemark – bei noch recht frischen Temperaturen wie ihr im Clip unten sehen könnt. Die Norwegerin scorte aber gute Bedingungen für ihr Freestyle Board, den Starboard iSonic und auch das Waveboard kam zum Einsatz.

GFB Surffestival – Dailyclip #1

Seit gestern sind wir auf Fehmarn und haben am Südstrand jede Menge Testmaterial von Starboard & SEVERNE für euch am Start. Auch die Trickser haben sich in Wulfen eingefunden und das erste German Freestyle Battle des Jahres steht an. Gestern gab es bereits das Battle der Damen, dass unsere Nachwuchsfahrerin Malin Körner auf Platz 3 beenden konnte. In der Supersession der Herren siegte mit Julian Wiemar ein Starboard / Severne Fahrer. More to come…

Dieter van der Eyken – Bonaire 2017

Man hätte glauben können dass Dieter van der Eyken nach seinem erfolgreichen Wave-Debüt auf der PWA Worldtour im letzten Jahr das Freestyle Board an den Nagel hängen würde… Weit gefehlt – der Weltmeister aus 2015 will es diese Saison nochmal wissen und investierte nach seinem “Wave Trip” nach Australien nochmal fast 2 Monate in reines Freestyle Training. Kein Ort eignet sich dazu besser als Bonaire. Überzeugt euch selbst im Video. Mit Severne Sails Teamkollege Amado Vrieswijk hatte Dieter einen der

Henri Kolberg – Five weeks in paradise

Unseren Nachwuchswaver Henri Kolberg zog es vor wenigen Wochen erneut nach Maui. Über 1 Monat war Henri rund um Hookipa, Upper Kanaha und Sprecks unterwegs – die Kamera war fast immer dabei. Herausgekommen ist ein echt cooler Clip und Henri wird immer besser. Auf Continentseven gibts außerdem ein “Who is” Interview. Weiter so!

Highlight Video – APP Worldtour Japan Pro-Am 2017

Vor wenigen Tagen stand der zweite Stop der APP Worldtour auf dem Programm und viele Fahrer machten sich auf den Weg nach Japan. Dort angekommen warteten echte Hardcore Bedingungen auf das Feld. Man könnte meinen das “Long Distance” Rennen wäre ohnehin schon anstrengend genug, doch der Wind zeigte keine Gnade und machte das Ganze extrem kräftezehrend. Bei den Herren entschied sich zudem das Rennen erst im Zielsprint. Nach einem mega Finish hatte Connor Baxter im wahrsten Sinne des Wortes “die

Phil Soltysiak in Cape Hatteras

Phil Soltysiak nahm vor einigen Wochen das IWT Event in “Cape Hatteras” an der Ostküste der Vereinigten Staaten als Saisonvorbereitung auf die PWA Worldtour mit. Dabei ist der kleine Clip unten entstanden in dem der kanadische Starboard Freestyler auch aufs Waveboard steigt. Viel Spaß beim Ansehen.

Sebastian Kördel – Ziel: Top Ten

Sieben Slalom-Events stehen für die Männer auf dem Programm der PWA World Tour, die Frauen gehen viermal an den Start. Weltmeister und Titelverteidiger sind der Italiener Matteo Iachino und Sarah-Quita Offringa aus Aruba. Bester Deutscher war im vergangenen Jahr Sebastian Kördel aus Radolfzell als Weltranglistenfünfzehnter. Der 26-Jährige hat in dieser Saison ein klares Ziel vor Augen: Er will unter die Top Ten. „Ich habe den ganzen Winter über in Tarifa trainiert und bin sehr gut in Form. Mein Material ist