EFPT Surf Worldcup Podersdorf

Letzte Woche fand am Neusiedler See der erste Tourstop der European Freestyle Pro Tour 2014 statt. Aus unserem Starboard Windsurfing Germany Team machten sich Valentin Böckler und Julian Wiemar auf den Weg ins Burgenland.

Neben viel Party stand, wie immer in Podersdorf, auch viel “Warten” auf dem Tagesplan – denn der Wind wollte über den kompletten Eventzeitraum nicht so richtig mitspielen. Dies änderte sich auch am vorletzten Wettkampftag nicht, an dem zwar eine komplette Single Elimination durchgezogen wurde, aber vor allem die ersten Heats mit sehr wenig Wind zu kämpfen hatten.

Valentin und Julian konnten sich gegen starke Gegner leider keine Runde weiter pumpen und hatten durch Windmangel in einer Double Elimination auch keine Chance mehr sich noch nach vorne zu kämpfen – denn diese wurde am letzten Eventtag aus Windmangel abgesagt. Pünktlich zum Ende des Events setzte dann am Neusiedlersee Nord-West Wind ein, den nun die Kiter ausnutzen.

Valentin_Podo

Bis zum nächsten Jahr “Podo” – mal sehen ob unsere Freestyler mit dem Wind dann mehr Glück haben. Den Event gewann übrigens Steven van Broeckhoven vor Tonky Frans und Jacopo Testa.

Beste Starboard / Severne Fahrer sind Amado Vrieswijk (Starboard / Severne) sowie Phil Solysiak (Starboard) und Rick Jendrusch (Severne) auf einem geteilten 5. Rang.

Podo_14_28

Pics by Valentin Böckler, Jakub Kosmowski, EFPT