Matteo Iachino siegt beim “King of Downwind”

Perfekter Saisonstart für Matteo Iachino auf seinen neuen Severne MACH1. Der Italiener siegte gestern beim “King of Downwind” auf Teneriffa und freut sich über seinen ersten Sieg der Saison.

pic by SurfMedano.com – Mehr Bilder hier

Seit Jahren ist “El Medano” eine der top “Winter Locations” für die Slalomfahrer. Viele PWA Racer garantieren ein hohes Level auf dem Wasser und das “TWS Center” sorgt mit Bojen, Bojen uvm. für echte “Wettkampfatmosphäre” wie auf der PWA Worldtour.

Zum Abschluss des “Winters” startet seit letztem Jahr auch das “King of Downwind” Event, ein 15km “Downwinder” von “El Poris” nach “El Medano”. In diesem Jahr ließ der sonst so zuverlässige Wind die Fahrer allerdings etwas im Stich, so musste das größte Equipment aufgeriggt werden und auf der Strecke wurde ordentlich taktiert, wie ihr im Video unten sehen könnt.

Matteo gewann sprichwörtlich im Zielsprint gegen Luka Mratovic aus Kroatien. Durch ein Missverständnis im “Notice of Race” , entschied sich TWS als Organisator allerdings für einen geteilten ersten Platz. Mehr als fair! Glückwunsch an Matteo Iachino, Luka Mratovic und alle anderen Starter. Wir freuen uns auf die neue PWA Saison.