Tag Archives: Lina Erpenstein

PWA Marokko – Iballa Moreno gewinnt

Der erste Schritt zur Titelverteidigung ist gemacht. Iballa Moreno gewinnt den PWA Auftaktevent der Saison 2018 in Marokko vor Sarah-Quita Offringa und ihrer Schwester Daida. Die Wellen in Moulay waren Weltklasse, doch leider erlaubte es der Wind nur an einem Wettkampftag Heats zu starten. Am Mittwoch zeigte sich Moulay dann sogar “doppelt masthoch”, was eine Double Elimination leider unmöglich machte. Der Wind hätte gepasst :) Infos und ein Video dieses Tages mit Local und Event Organisator Boujmaa Guilloul findet ihr

Moulay “out of control”

Die Vorhersagen für den vierten Wettkampftag des PWA Wave Events in Moulay / Marokko überschlugen sich in den letzten Tagen förmlich. Und doch hätten mit doppelt masthohen Sets wohl nicht einmal die Locals um Boujmaa Guilloul gerechnet. “Moulay out of control”, sagte Headjudge Duncan Coombs und schickte die Mädels bereits Mittags in den Feierabend. Keine offiziellen Wettkämpfe für diesen Tag. Einige Fahrerinnen gingen am Nachmittag für eine Freesession ins Wasser, hielten sich vom “Main Break” allerdings fern. Nicht so Boujmaa

Update: PWA Marokko

Gestern ging es für die Mädels beim PWA Wave Event in Marokko erstmals aufs Wasser und für unser Starboard / Severne Team lief es zum Saisonauftakt gleich mehr als ordentlich. Starteten die ersten Heats bei Leichtwind und etwas auflandigen Bedingungen, so wurden diese im Laufe des Tages immer besser und der Swell legte an Höhe zu. Im Finale trafen mit den “Moreno Twins”, Sarah-Quita Offringa und Lina Erpenstein genau die vier Fahrerinnen aufeinander, die auch am Ende der letzten Saison

PWA Worldcup Marokko – Video Day 1

Die PWA Worldtour startet in die neue Saison. “Ladies first” heißt es in diesem Jahr, denn das erste Event startet direkt in der “Königsdisziplin Wave” mit einem reinen Damen Event in Moulay / Marokko. Insgesamt 16 Fahrerinnen, darunter die Moreno Twins, Lena Erdil, Sarah-Quita Offringa, Oda Johanne, Maaike Huvermann und Lina Erpenstein aus dem Starboard / Severne Team sind “ready to rock”. Die Vorhersage sieht sehr vielversprechend aus. Mehr dazu im Video unten mit PWA Headjudge Duncan Coombs 

Lina Erpenstein – Poniente in Tarifa

Lina Erpenstein hatte in den letzten Tagen in Tarifa einen radikalen “Starboard Tack” Crashkurs zu absolvieren. Obwohl Lina noch nie wirklich in “Wind von rechts” gefahren war, kann sich das Video schon mehr als sehen lassen. Rock on! Überzeugt euch selbst. 

Messehighlights – boot Düsseldorf 2018

“360° Wassersport erleben” hieß es vom 20.01 – 28.01 wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. “Neue Halle, neues Konzept, mehr Aussteller”, so der Plan für 2018 und seitens der Messe Düsseldorf wurde mit dem Umzug in Halle 8a vieles richtig gemacht. Volles Programm mit dem auf insgesamt 60m verlängerten Pool, der Citywave sowie “Trendsport” und Handel unter einem Dach. Rückblickend auf die vergangenen Jahre hatten wir in 2018 einen unserer besten Messeauftritte überhaupt. Für das positive Feedback rund um unsere Starboard

Lina Erpenstein joins Severne Boards

Lina Erpenstein ist bereits seit 2 Jahren auf SEVERNE SAILS unterwegs, gewann mit den Blade Segeln nicht nur den PWA Youth Worldchampion Titel in der Welle sondern sicherte sich im letzten Jahr sogar ihr erstes PWA Podium auf Gran Canaria. Next step: SEVERNE BOARDS – Willkommen im Team, Lina!  click for fullsize – all pics by bulgenslag.de Nach ihrem Besuch auf der boot Düsseldorf am letzten Wochenende, konnte Lina bereits den Nano 78 mit nach Kiel nehmen und am Montag

Lina Erpenstein – Australian Summer Dreams

Lina Erpenstein zog es im letzten Winter erneut in Richtung “Severne Sails Territory”. In Australien erwischte sie soviel Wind, wie man sich nur wünschen kann. Praktisch täglich ging es aufs Wasser, die Kamera war oft mit am Start und das “Lancelin Ocean Classic” Event war der perfekte Abschluss des Trips. Einen sehr gelungen Clip, in dem auch der australische Lifestyle nicht zu kurz kommt, gibts nun auf ihrem YouTube Channel. Mittlerweile ist Lina wieder zurück in Deutschland und kehrte ihrer

Gallery & Video – Lancelin Ocean Classic 2017

Wir haben bereits kurz über die Mega Performance unseres Starboard / Severne Sails Teams beim Lancelin Ocean Classic berichtet, jetzt folgt noch eine kleine Gallery sowie ein Video des Events. Herzlichen Glückwunsch nochmals an Jaeger Stone (Starboard/Severne), der vor Ben Proffitt und Ben Severne – die beiden teilen sich Platz 2 – gewinnen konnte. Auf Platz 4, 5 und 6 folgen mit Dieter van der Eyken, Felix Spencer und Scott McKercher weitere Starboard / Severne Fahrer. Auch im Slalom steht

« Older Entries