Tag Archives: Philip Köster

Gran Canaria Wind & Waves Festival – Tag 2

Der Eröffnungstag des 30. “Gran Canaria Wind & Wave Festivals” war windig, doch gestern schaltete “Pozo Izqzierdo” nochmal einen Gang hoch. Über 50 Knoten Wind ließen die Fahrer größtenteils Segel zwischen 3,0 und 3,4m² aufriggen, Philip Köster entschied sich für 3,7. Wir könnten viel schreiben, oder einfach die Bilder sprechen lassen. Viel Spaß mit dem Update von Windsurfing.TV  Philip Köster steht also nach Ende der Single Elimination ganz oben auf dem Treppchen. Jaeger Stone folgt aus dem “Starboard/Severne” Team

PWA Pozo 2018 – Pre Event Infos

Das Warten hat ein Ende. Heute startet das “Gran Canaria Wind & Waves Festival” und mit dem Event auch die PWA Wave Saison der Herren. Die “Riders Registration” läuft gerade, ab 13:30 könnten die ersten Heats auf dem Wasser unterwegs sein. Im Livestream verpasst ihr nichts. Unser Team ist fast vollzählig und in Topform, nur unser Nachwuchswaver Henri Kolberg brach sich vorgestern das Wadenbein und fällt unglückerweise mindestens 6 Wochen aus. Auf diesem Wege gute Besserung an Henri! Viele Fahrer

Philip Köster – Gran Canaria 2018

Kurz bevor es mit dem “Gran Canaria Wind & Waves Festival” in die neue PWA Wavesaison geht, haut Philip Köster sein neues Video auf die Server von YouTube. Die Schiene am Knie ist weg, und “Phil” scheint zurück auf 100% zu sein.”Let the sailing do the talking” – klickt auf Play.  Wir drücken die Daumen auf dem Weg zum nächsten Weltmeistertitel.

Philip Köster – Interview kurz vor Saisonstart

Kurz vor dem Saisonstart gibt es ein kleines Update von Philip Köster, der sich auf Gran Canaria intensiv auf die PWA Worldtour 2018 vorbereitet. Außerdem war Philip zuletzt beim “Big Wave Training” auf Mauritius und beim “Wings 4 Life” Run in München. Mehr dazu im Interview. Philip, Mitte Juli beginnt für dich die neue Saison im Waveriding. Steigt auch nach vier WM-Titeln allmählich die Anspannung? “Natürlich beginnt so langsam wieder das Kribbeln, auch wenn es noch ein bisschen dauert, bis

Philip Köster – News zum Saisonstart

Philip Köster bleibt auf der Erfolgswelle: Der Ausnahmesportler darf sich nach seinem Comeback und dem Gewinn des vierten WM-Titels auch über die Auszeichnung als „Surfer of the Year“ freuen. Bereits zum achten Mal erhält er diesen Leserpreis, der von SURF, der weltweit größten Windsurfing-Zeitschrift, jährlich ausgelobt wird. Die Leser hatten die Wahl zwischen zehn deutschen Windsurfern, die 2017 mit starken Leistungen aufgefallen sind. „Ich freue mich sehr über diesen Preis, da der Sieger von den Fans direkt gewählt wird! Vielen

Philip Köster gewinnt Lancelin Ocean Classic

Nachdem wir gestern bereits über den gelungenen Saisonauftakt unserer Nachwuchsfahrer berichtet haben, gab es heute morgen bereits die nächsten erfreulichen Nachrichten in Sachen “Competitions”. Das legendäre “Lancelin Ocean Classic” Event stand an und Philip Köster, der sich gerade zum Photoshoot und Training in Australien befindet, konnte das Waveevent für sich entscheiden. Adam Lewis freut sich über Platz 2 und “Local” Jaeger Stone, ebenfalls Starboard / Severne, komplettiert das Treppchen. Herzlichen Glückwunsch Philip und Jaeger!!

Philip Köster – neues Jahr, neue Extreme

Ab dem 5. Januar geht Philip Köster wieder auf Wellen-Jagd: Beim Red Bull Storm Chase liefern sich die acht extremsten Windsurfer der Welt einen einmaligen Wettkampf bei unerbittlichen Bedingungen. Wird ein Sturm mit einer Windstärke von mindestens zehn Beaufort und masthohen Wellen in der nördlichen Hemisphäre vorhergesagt, reisen die Actionsportler zum flexiblen Wettkampfort. Nur wer sein Equipment unter Kontrolle hat und die Voraussetzungen richtig einschätzen kann, darf an dem spektakulären Event teilnehmen. 2018 möchte Philip Köster nach seinem vierten Weltmeistertitel

2017 Overall PWA Constructors’ Champion

Mit der offiziellen “Closing Ceremony” beim PWA Worldcup in Neukaledonien endet auch die Wettkampfsaison 2017. Waren die Freestyler und Waver schon länger im “Winterurlaub”, viele gar bereits im Trainingslager für die nächste Saison, so mussten sich die Slalom Fahrer bis Ende November “gedulden”. Aus dem Starboard Slalom Team dürfen sich Sarah-Quita Offringa über den Weltmeistertitel und Delphine Cousin, genau wie Matteo Iachino bei den Herren, über den Vize-Weltmeistertitel, freuen. Antoine Questel wird Foil Weltmeister, Gonzalo Costa Hoevel Zweiter. Dank der

Live Update – Philip Köster holt Wave Weltmeistertitel

Der 23-jährige Deutsche hat beim Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt den dritten Platz sicher und ist damit vorzeitig Weltmeister / Jetzt kann er beim laufenden Wettbewerb auch noch seinen zweiten Sieg in Westerland einfahren Philip Köster ist auf Deutschlands nördlichster Insel erneut auf dem Windsurf-Olymp angekommen. Der Wellenreiter hat bei den Waveriding-Wettbewerben vor Westerland in der Rückrunde seinen dritten Rang aus dem Vorkampf bestätigt und liegt damit uneinholbar an der Spitze der PWA Weltrangliste. Der auf Gran Canaria lebende Deutsche

« Older Entries