Tag Archives: Severne Sails

Jaeger Stone – Marokko

Jaeger Stone schickte heute ein cooles Video aus Marokko durch. Der Australier besuchte Ende Mai / Anfang Juni seinen Teamkollegen Boujmaa Guilloul und hatte in „Moulay“ offensichtlich jede Menge Spaß. Kernige Waverides und stylische Sprünge – Jaeger scheint bereit für den Saisonstart…

Philip Köster – G44 is back

„Philip Köster is back“ – der erste Trip nach Philip’s schwerer Knieverletzung führte „G-44“ die letzten Wochen nach Mauritius. Perfekte „down the line“ Bedingungen für ganz viele „Soulsessions“. Auch einige mega Aerials in One Eye sind im Clip zu sehen – das Knie scheint zu halten 🙂

Gunnar Asmussen beim AFF Marignane

Saisonstart für Gunnar Asmussen, der sich letzte Woche in Richtung Südfrankreich zum ersten Event der AFF Funboard  aufmachte. Die brachiale Vorhersage für Marignane mit über 40 Knoten Wind sollte Recht behalten und so war Gunnar selbst mit dem für seine Verhältnisse kleinen 6,2m² Reflex8 ziemlich überblasen. Im Video unten gibts einen kleinen Eindruck. Rang 4 overall kann sich, vor allem bei dem starken Fahrerfeld um Vize-Weltmeister Pierre Mortefon und PWA Topstars wie Pascal Toselli oder Maciek Rutkowski, definitiv sehen lassen. Weiter

Jaeger Stone – West OZ

Nach „Australian Summer Dreams“ von Lina Erpenstein kommt heute schon der nächste Clip aus „West OZ“. Jaeger Stone konnte als Local, genau wie Severne Teamkollegin Lina, auch nur ungefähr 3 Monate aufs Wasser da ihn eine Verletzung Anfang des Winters ausbremste. Im Clip ist Jaeger trotzdem „on fire“ – nicht auszudenken was los wäre wenn er den ganzen Winter hätte verletzungsfrei trainieren können. Wir drücken die Daumen für die Mission „PWA Wave Weltmeisterschaft“.

Lina Erpenstein – Australian Summer Dreams

Lina Erpenstein zog es im letzten Winter erneut in Richtung „Severne Sails Territory“. In Australien erwischte sie soviel Wind, wie man sich nur wünschen kann. Praktisch täglich ging es aufs Wasser, die Kamera war oft mit am Start und das „Lancelin Ocean Classic“ Event war der perfekte Abschluss des Trips. Einen sehr gelungen Clip, in dem auch der australische Lifestyle nicht zu kurz kommt, gibts nun auf ihrem YouTube Channel. Mittlerweile ist Lina wieder zurück in Deutschland und kehrte ihrer

Boujmaa Gouilloul – X

Boujmaa Gouilloul nimmt gerade am jährlichen Starboard Photoshooting auf Maui teil und vermisst scheinbar seine Homespots in Marokko. Um nicht zuviel Heimweh aufkommen zu lassen hat „Bouj“ gestern einen neuen Clip online gestellt. In „X“ herrschen echte Sahnebedingungen. Wir hoffen, unser Dreamteam erwischt zum Photoshoot ähnliche Brecher. Viel Spaß mit dem Video

Julian Salmonn – 50 knots

Vor einigen Tagen feuerte es mit über 50 Knoten in der Bucht von El Cabezo. Julian Salmonn, der mittlerweile als Teneriffa Local durch geht, zeigte sich unbeeindruckt und hob zu einigen mega hohen Backloops ab. Auch Wave360 gehören selbst bei soviel Wind schon zu seinem Repertoire. Viel Spaß mit dem Clip

Amado Vrieswijk – 2017 Part 1

Der japanische Filmemacher „Kuma Movie“ ist derzeit wieder auf Bonaire zu Gast und stellt praktisch täglich neue Videos ins Netz. Beim „King of Bonaire“ wurde bereits der Sieg von Amado Vrieswijk mit der Kamera begleitet und jetzt gibt es den ersten „Highlight Clip“ des Jahres mit unserem Severne Sails Trickser. Fazit: Amado und das „FREEK“ sind definitiv ein Kandidat auf den Weltmeistertitel in diesem Jahr – die Manöver von „NB-20“ sind unfassbar. Schaut rein

Sam Green – Cape Town Freestyle

Immer mehr Freestyler reisen nach Kapstadt. Waren früher dort eigentlich nur Waver anzutreffen, tummeln sich mittlerweile in Langebaan und am „Rietvlei See“ jede Menge Trickser. Sam Green, der eigentlich zuhause in Australien auch ganz gute Bedingungen haben sollte, war im letzten Winter ganze 3 Monate vor Ort. Hier kommt das Video dazu

« Older Entries