The Euro Tour – San Sebastian

Nicht nur bei den Windsurfern der PWA Worldtour geht es Schlag auf Schlag, auch die “Euro Tour” der Stand Up Paddler hetzt geradezu von Event zu Event. Am vergangenen Wochenende traf sich ein erneut gewachsenes Fahrerfeld im spanischen San Sebastián und die Bedingungen enttäuschten nicht. Einen 12km Mix aus Flachwasser, Welle und “Open Ocean Bumps” galt es zu bezwingen.

Starboard SUP Teamrider Michael Booth machte mit dem Event in San Sebastián den Hattrick perfekt und gewann das dritte Renenn nacheinander. Titouan Puyo und Arthur Arutkin folgen auf den Podiumsplätzen, wo Starboard Rider Leonard Nika aus Italien nach hartem Kampf knapp vorbeischrammte. Bruno Hasulyo folgt direkt dahinter auf Platz 5, sein Bruder Daniel macht mit Platz 9 das vierte “Starboard SUP” in den Top 10 komplett

Bei den Damen musste sich Sonni Hönscheid nur Olivia Piana geschlagen geben und – erstmals in dieser Saison auf der Euro Tour – mit Platz 2 Vorlieb nehmen. Fiona Wylde freut sich über Rang 3 und auch auf den Plätzen 4 und 5 folgen mit Amandine Chazot und Laura Quetglas zwei weitere Starboard Fahrer.

Wir gratulieren und teilen noch einige Bilder von Georgia Schofield / The Euro Tour.