Featured

Gran Canaria Wind & Waves Festival – Tag 2

Der Eröffnungstag des 30. “Gran Canaria Wind & Wave Festivals” war windig, doch gestern schaltete “Pozo Izqzierdo” nochmal einen Gang hoch. Über 50 Knoten Wind ließen die Fahrer größtenteils Segel zwischen 3,0 und 3,4m² aufriggen, Philip Köster entschied sich für 3,7. Wir könnten viel schreiben, oder einfach die Bilder sprechen lassen. Viel Spaß mit dem Update von Windsurfing.TV

Philip Köster steht also nach Ende der Single Elimination ganz oben auf dem Treppchen. Jaeger Stone folgt aus dem “Starboard/Severne” Team auf einem geteilten 5. Platz mit allen Chancen in der Double Elimination, musste sich der Australier doch “nur” Philip Köster geschlagen geben.

Eine starke Performance lieferte auch Dieter van der Eyken ab, der auf Platz 9 steht. Moritz Mauch erwischte einen soliden Heat, musste sich Justin Denel aber in den “Jumps” geschlagen geben und hofft auf die Double Elimination. Wir drücken die Daumen und bleiben dran.

Highlight Bilder – noch mehr Infos findet ihr HIER auf der Seite der PWA Worldtour