News

Sarah-Quita Offringa gewinnt in Portugal

Veröffentlicht

Über das fulminante PWA Event in Portugal haben wir hier auf der Website bereits ausführlich berichtet. An den ersten vier Wettkampftagen gab es Wind in Sturmstärke und Slalom Eliminations “en masse”. Auch im Freestyle konnten zwei komplette Runden gefahren werden. Eine dritte sollte nicht mehr dazu kommen, denn heute morgen schickte Headjudge Duncan Coombs die “Freestyle Girls” bereits in den Feierabend. Nur für Slalom besteht noch eine realistische Chance auf einige Heats. Im Livestream verpasst ihr wie immer nichts.

 click for fullsize – all pics by John Carter / PWA

Herzlichen Glückwunsch an Sarah-Quita Offringa. Die “Queen of Freestyle” nimmt mit dem Sieg in Viana damit Anlauf für Weltmeistertitel Nr. 11. Maaike Huvermann landet auf Platz 2, Oda Johanne macht mit Platz 3 das Starboard Treppchen komplett.

Sarah-Quita: “Natürlich bin ich sehr glücklich hier zu gewinnen. In diesem Jahr habe ich mich entschieden es im Slalom langsamer angehen zu lassen und mich mehr aufs Freestylen zu konzentrieren. Zuletzt fühlte ich mich zwischen den vielen Disziplinen und Wettkämpfen verloren und hatte das Gefühl, mich nirgends zu verbessern. Im Freestyle wollte ich nochmal richtig Gas geben.”

Die Bedingungen hier waren gut. Anders als in Fuerteventura und ich glaube die Show der Mädels war nicht schlecht. Das freut mich am meisten, denn wir wollen zeigen dass auch die Mädels auf hohem Niveau fahren können”  

Das nächste PWA Freestyle Event für die Damen steigt dann schon bald auf Fuerteventura. Wir bleiben dran und drücken die Daumen.

Result 2018 Viana PWA World Cup – Women’s Freestyle

1st Sarah-Quita Offringa (ARU – Starboard / NeilPryde / Maui Ultra Fins)

2nd Maaike Huvermann (NED – Starboard / Severne / Maui Ultra Fins)

3rd Oda Johanne (NOR – Starboard / Severne / Maui Ultra Fins)

4th Arrianne Aukes (NED – Fanatic / NorthSails / Maui Ultra Fins)

5th Johanna Rümenapp (GER – I-99 / GunSails / Maui Ultra Fins)