Tag Archives: Daniel Hasulyo

Highlights – Hossegor Paddle Games

Am vergangenen Wochenende stand bereits das nächste “The Euro Tour” Event im Kalender der internationalen SUP Szene, bevor es dann in wenigen Tagen zum SUP Worldcup Scharbeutz geht. Das Rennen in Frankreich am Samstag war höchst anspruchsvoll mit ordentlich Wind, Welle und “Bumps”. Sonni Hönscheid gab ihr “Comeback” auf der Tour und siegte, Teamkollegin Fiona Wylde schaffte mit Rang 3 erneut eine Podiumsplatzierung. Bei den Herren zeigten die “SUPBROz” Bruno und Daniel Hasulyo mit Rang 3 und 4 ihre Klasse.

The Euro Tour – San Sebastian

Nicht nur bei den Windsurfern der PWA Worldtour geht es Schlag auf Schlag, auch die “Euro Tour” der Stand Up Paddler hetzt geradezu von Event zu Event. Am vergangenen Wochenende traf sich ein erneut gewachsenes Fahrerfeld im spanischen San Sebastián und die Bedingungen enttäuschten nicht. Einen 12km Mix aus Flachwasser, Welle und “Open Ocean Bumps” galt es zu bezwingen. Starboard SUP Teamrider Michael Booth machte mit dem Event in San Sebastián den Hattrick perfekt und gewann das dritte Renenn nacheinander.

Results: Euro Tour in Spanien

Schlag auf Schlag geht es mit der “The Euro Tour” weiter. Am vergangenen Wochenende war bereits das 5. Event an der Reihe und das “World Sup Festival Costa Blanca” enttäuschte das Fahrerfeld nicht. Die Teilnehmerzahlen schießen nun von Event zu Event in neue Höhen, die “Raceseason” nimmt immer mehr Fahrt auf. Gnadenlose Bedingungen in “upwind” und ein genialer Downwinder auf dem Weg ins Ziel hatte die Costa Blanca im Angebot. Michael Booth machte genau da weiter, wo die Woche zuvor

“The Euro Tour” nimmt Fahrt auf

Wie immer nehmen im Frühsommer die Events rund um den Globus ordentlich Fahrt auf. Im Windsurfen geht es nach dem letzten Race in Asien nun in Richtung Europa, genau wie im SUP wo “The Euro Tour” nun Fahrt aufnimmt. Letztes Wochenende wurde das “The Vendee Gliss event” bereits in deren Tourkalender integriert und damit dieses “Local Event” mit einem internationalen Teilnehmerfeld ordentlich aufgestockt. Die besten Paddler Frankreichs waren ohnehin am Start, da die 23,7km in Saint Jean de Monts, als