Tag Archives: Matteo Iachino

Starboard iSonic Setup mit Matteo Iachino

Matteo Iachino hat gerade den PWA Worldcup in Portugal souverän gewonnen und ist auf der Jagd nach seinem zweiten Weltmeistertitel im Slalom. In den “Eliminations” auf der Worldtour ist Matteo oft mit dem Starboard iSonic 107 unterwegs, da der Italiener sein “medium Board” in einer breiten Windrange einsetzen kann. Sein Setup, das die Slalomfahrer eigentlich selten verraten, zeigt er euch im Video unten. 

Matteo Iachino siegt beim Viana PWA Worldcup

Gestern morgen haben wir uns bereits über Sarah-Quita Offringa’s Sieg und das komplette “Starboard Podium” beim PWA Viana Worldcup (Freestyle Damen) freuen dürfen. Heute wird es noch besser. Matteo Iachino gewinnt im Slalom der Herren vor Antoine Albeau und Pierre Mortefon und baut somit seine Führung in der Gesamtwertung weiter aus. Wie schon bei den Mädels im Freestyle, gibt es auch im Slalom der Damen ein reines “iSonic Podium”. Delphin Cousin Questel siegt vor Sarah-Quita Offringa und Lena Erdil. Herzlichen

PWA Viana World Cup: Video Tag 5

Action ohne Ende auf am 5. Tag des PWA Viana World Cups im Norden Portugals. Ben Proffitt versorgt euch mit einem Update, solltet ihr die Heats gestern verpasst haben. Matteo Iachino (Starboard / Severne) liegt weiterhin in Führung, Antoine Albeau holte gestern jedoch auf. Im Freestyle und Slalom der Damen läuft es für unser Starboard Team ebenfalls weiterhin super. Mehr dazu im Video  Im Livestream verpasst ihr auch heute nichts

Update: PWA Viana World Cup – Tag 4.

Der PWA Viana World Cup im Norden Portugals wird als ein Event der Superlative in die Geschichtsbücher eingehen. Auch am 4. Wettkampftag hämmerte die “Windmaschine von Viana” über 40 Knoten in die Bucht und schickte zusätzlich noch etwas Swell ins Rennen, der zu Beginn des Tages bereits für perfekte Freestyle Bedingungen mit kleinen Kickern sorgte. Nach einer kompletten Single Elimination ging es mit Slalom weiter. Hier der Highlight Clip:  Sarah-Quita Offringa sorgte mit einer “Neuauflage” der ersten Single Elimination

PWA Viana World Cup – Day 3

Slalom der Superlative auch am 3 Tag des PWA Viana World Cup im Norden Portugals. Der Wind legte nochmals zu und durchbrach die 40 Knoten Schallmauer. Slalom Segel um 5,5m² und kleiner waren die erste Wahl im Fahrerfeld. Zwei weitere komplette Eliminations, die Matteo Iachino mit einem zweiten Platz sowie einem Sieg beenden konnte, wurden abgeschlossen. Damit gibt es nun, nach insgesamt 4 Runden, auch das erste “Streichergebnis”. Hier fliegt die schlechteste Elimination des Fahrers aus dem Ranking. Da der

Update: PWA Viana World Cup – Tag 2

Portugal delivers!!! Gestern gab es perfekte Bedingungen für den Start in die Freestyle Saison der Damen, heute schickte Headjudge Duncan Coombs die Slalomfahrer aufs Wasser. Die Bedingungen nahmen, wie schon an Tag 1, bis zum Abend immer weiter zu und viele Fahrer sprachen vom “besten Racing seit Jahren” auf der Tour. Checkt das Video  Nach einem soliden Start liegt Matteo Iachino auf Platz 2 der Overall Wertung. Wie schon an der Costa Brava überzeugt Tristan Algret auch in Portugal

Results: PWA Costa Brava

Die Freude im Fahrerfeld der PWA Worldtour war groß, als es vor einer Woche zum ersten Slalom nach Europa ging. Viele reisten mit dem Van an die Costa Brava, hatten nach zwei Events in Asien vom Übergepäckstress auch definitiv genug. Doch ein Blick auf die Windvorhersage versprach nichts Gutes. Seit Wochen herrscht für Wind nämlich nicht gerade das optimale Wettersystem und so verwunderte es nicht, dass nur eine Slalom Elimination – in grenzwertigen Bedingungen – am Ende in den Büchern

Update PWA Costa Brava

Noch vor zwei Jahren wären die ersten 3 Wettkampftage des gerade stattfindenden “Catalunya PWA Worldcups” an der Costa Brava eine ziemlich langweilige Angelegenheit gewesen. Dank den Foils sieht dies nun komplett anders aus und so stehen bereits 6 komplett durchgezogene Eliminations im Ranking. Heute sollte dann das normale Wettersystem wieder “die Oberhand” gewinnen und am Nachmittag die Thermik das Fahrerfeld hoffentlich auf Slalom Material in die ersten Heats schicken. Wir drücken schon jetzt die Daumen.  Mehr Videos findet ihr

Results: Ulsan PWA Worldcup 2018

“Zum Glück gibt es die Foils”, mag sich der ein oder andere vor dem PWA Event in Südkorea gedacht haben, war am “Jinha Beach” doch in den vergangenen Jahren selten genug Wind für Slalom. Dieses Jahr zeigte der Spot in Südkorea aber endlich sein Potential und ließ 4 komplette Eliminations bei den Herren sowie 6 Wettfahrten bei den Damen zu. “Foil” konnte somit an den letzten beiden Eventtagen “abgehandelt” werden, als der Wind eine kleine, wohlverdiente Pause, einlegte. Bei bis

Ulsan PWA World Cup 2018 – Video Tag 3

Das Windsystem in Ulsan/Korea hat sich scheinbar für diese Saison viel vorgenommen. Verbrachte das PWA Fahrerfeld in den vergangenen Jahren unzählige Stunden am Strand und wartete auf ein klein wenig Wind um mit dem größten Material aufs Wasser zu können, zeigt sich der Spot dieses Jahr von seiner sehr windigen Seite. Auch am 3. Wettkampftag ging es mächtig zur Sache und unsere Starboard Racer Matteo Iachino und Delphine Cousin Questel konnte ihre Führung in der Gesamtwertung ausbauen. Hier gibts das

Ulsan PWA Worldcup – Day 2

Was für ein Tag beim PWA Worldcup in Ulsan Korea. Nachdem es gestern bereits windig losging, enttäuschte der “Jinha Beach” auch heute das Fahrerfeld nicht. Ganz im Gegenteil, einige hätten sich gewünscht auch das kleinste Kit mit nach Südkorea gebracht zu haben. Matteo Iachino zeigte eine super konstante Leistung und mit einem Eliminations Sieg und einem zweiten Platz liegt #ITA140 nun an der Spitze des Rankings. Die vierte Elimination, die ein Streichergebnis mit sich bringt, konnte leider nicht ganz abgeschlossen

« Older Entries